STYLESHEET
GLOBALES CSS
FARBEN
ANIMATIONEN
MEDIENABFRAGE
ABSTANDSSYSTEM

Gewichtsabnahme -Plan für Männer

Für die meisten Menschen war ein dauerhafter Gewichtsverlust unmöglich. Bis jetzt!

Durchschnittlicher Gewichtsverlust von 9% allein mit Medikamenten und 16% durch die Kombination von Medikamenten mit Änderungen des Lebensstils nach Yazens Modell pro Jahr.

Basierend auf den neuesten Forschungsergebnissen

Yazen ist eine digitale Dienstleistung, die von Ärzten auf der Grundlage der neuesten Forschungsergebnisse über die Gesundheit von Männern entwickelt wurde. Wir bieten medizinische Behandlungen und Wellness-Programme für Männer an, um Ihnen einen Neuanfang im Leben zu ermöglichen.

Yazen verbessert das körperliche und geistige Wohlbefinden von Männern, indem es mit Hilfe eines Arztes, eines Psychologen, eines Ernährungsberaters und eines Personal Trainers Adipositas und einen möglichen Mangel an Sexualhormonen und dessen negative Auswirkungen auf die Gesundheit behandelt.

Die Bedeutung eines korrekten Testosteronspiegels

Viele übergewichtige Männer haben einen niedrigen Testosteronspiegel.Bei manchen wird der Testosteronspiegel so niedrig, dass dies ein Gesundheitsrisiko darstellen kann. Darüber hinaus haben viele Männer mit niedrigem Testosteronspiegel eine geringere Lebensqualität, da Testosteron sowohl die geistige als auch die körperliche Gesundheit beeinträchtigt.

Es gibt viele gute Gründe, deinen Testosteronspiegel im Auge zu behalten, von sexueller Gesundheit über Ausdauer im Alltag bis hin zu Motivation und geistigem Wohlbefinden. Zum Glück steigt der Testosteronspiegel im Zusammenhang mit einer Gewichtsabnahme oft an und du hast das Gefühl, das sich dein Leben verbessert

Testosteronmangel - Hypogonadismus - kann zu einer Vielzahl von Symptomen wie vermindertem Sexualtrieb, verminderter Fruchtbarkeit, Osteoporose und verminderter Muskelmasse/-stärke führen, um nur einige zu nennen. Übergewicht und Adipositas wirken sich häufig negativ auf den Testosteronspiegel bei Männern aus. Mehrere Studien haben gezeigt, dass übergewichtige Männer im Vergleich zunormalgewichtigen Männern häufig einen niedrigeren Testosteronspiegel haben.

ADAM

(Androgenmangel bei alternden Männern)
Dies ist ein einfacher und schneller Test zur Feststellung eines Testosteronmangels bei Männern. Der Test besteht aus 10 Fragen zu Symptomen eines Testosteronmangels wie verminderter Libido, Müdigkeit, abnehmender Muskelmasse und Stimmungsschwankungen. Ein guter erster Schritt ist das Ausfüllender 10 Ja/Nein-Fragen im ADAM-Test . Darauf erhältst du einen Kostenvoranschlag. Die umfassende Gesundheitsuntersuchung von Yazen umfasst unter anderem Testosteron-und Östrogenproben.

Wähle die Aussagen aus, die auf dich zutreffen.

Danke! Deine Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen Testosteronmangel haben.

Im Allgemeinen werden 8-12 in Testosteron als Grauzone betrachtet. Wenn Sie Symptome haben, können Sie behandelt werden. Kinder unter 8 Jahren werden fast immer behandelt. Sie beginnen jedoch mit einer Gewichtsabnahme, um zu sehen, ob das Testosteron ansteigt. Nach einem neuen Test wird eine Bewertung durch einen Arzt vorgenommen. Wir legen in Absprache mit dem Patienten die richtige Dosis fest. Leider herrscht im öffentlichen Gesundheitswesen viel Unwissenheit in Bezug auf Testosteron. Darüber hinaus gibt es in der Gesellschaft leider viele Wahrnehmungen über Testosteron, die völlig falsch sind. Das Wichtigste ist, keinen hohen Wert zu haben, es kann sogar böse sein. Das Wichtigste ist, den richtigen Wert zu haben.

Womit können wir bei Yazen helfen?

Yazen behandelt Patienten und Menschen mit Adipositas. Wir helfen Ihnen auf dem Weg zu einem gesünderen Leben.

Mit dem richtigen Gewicht und dem richtigen Testosteronspiegel.

Risiken von Testosteronmangel und Adipositas:

Männer, die übergewichtig oder fettleibig sind, haben aus mehreren Gründen ein höheres Risiko für einen Testosteronmangel:

Fettgewebe und Testosteron:
Im Fettgewebe befindet sich ein Enzym namens Aromatase, das Testosteron in Östrogen (das wichtigste weibliche Geschlechtshormon) umwandelt. Wenn ein Mann viel Fettgewebe hat, kann diese Umwandlung zu einem verringerten Gehalt an freiem, zirkulierendem Testosteron führen.

Insulinresistenz:
Männer die übergewichtig oder adipös sind, haben häufig eine Insulinresistenz, die die Testosteronproduktion negativbeeinflussen kann.

Entzündungen:
Übergewicht und Adipositas können auch zu chronischen, leichten Entzündungen führen, die wiederum die Funktion der Leydig-Zellen in den Hoden beeinträchtigen können, die für die Testosteronproduktion verantwortlich sind.

Was bedeutet das für Adipositas:

Ein verringerter Testosteronspiegel bei übergewichtigen Männern kann die Symptome von Adipositas verschlimmern. Ein Testosteronmangel kann zu einer verringerten Muskelmasse, einer erhöhten Fettansammlung und einem verringerten Stoffwechsel führen. Diese Veränderungen können wiederum die Adipositas verschlimmern und einen Teufelskreis bilden.

Erfolgsgeschichten

Echte Menschen. Echte Ergebnisse.

Daniel Küng

„Ich habe 34 Kilo abgenommen und werde hoffentlich Diabetes vermeiden!“

Daniel Küng rockte das Abnehmen mit Yazen! Er hat satte 34 Kilo abgenommen! Mit Hilfe unserer Ärzte, Psychologen, Ernährungsberater und Personal Trainer wird Daniel bald sein Zielgewicht und einen BMI unter 25 erreichen.

Geringeres Diabetesrisiko
Glücklicher
Gesundes Gewicht
Mobiler
Close button

Häufig gestellte Fragen

Folgenden listen wir die am häufigsten gestellten Fragen zu unserem Service auf. Wenn du weitere Fragen oder Bedenken hast, kannst du dich jederzeit an unswenden.

Welche Medikamente verwenden Sie zur Gewichtsreduktion?

Wir verwenden in der Regel die neuesten Medikamente, sogenannte GLP-1-Analoga, aber der Arzt nimmt immer eine individuelle Beurteilung vor, um festzustellen, welche Behandlung für jeden Einzelnen ambesten geeignet ist.

Muss ich für den Rest meines Lebens Medikamente gegen meine Adipositas einnehmen?

Adipositas ist eine chronische Krankheit. Wenn du das Medikament absetzt, bist du häufig bald wieder dort, wo du angefangen hast, und der Körper strebt erneut sein höchstes Gewicht an. Es ist nicht gefährlich, die Einnahme abzubrechen und dann wieder von vorne zu beginnen, wenn du eine erneute Gewichtszunahme feststellst. Bei Änderungen des Lebensstils wie mehr Bewegung und einer anderen Ernährung können einige nach Erreichen eines gesunden Gewichts ein Energiegleichgewicht erreichen.

Wer kann Medikamente gegen Übergewicht/Adipositas erhalten?

In klinischen Studien wurden zahlreiche unterschiedliche Arten von Medikamenten gegen Adipositas getestet. Diese Medikamente werden zur Anwendung bei Adipositas (BMI ≥ 30 kg/m2) oder Übergewicht (BMI ≥ 27 kg/m2) empfohlen, wenn Komplikationen oder Risikofaktoren vorliegen.

Diese Risikofaktoren sind Bluthochdruck, erhöhte Blutfette, erhöhter Blutzucker, Atherosklerose oder das Schlafapnoe­ Syndrom.

Die Medikamente können auch zur Aufrechterhaltung des erreichten Zielgewichts eingesetzt werden, beispielsweise bei Personen, die zuvor stark übergewichtig waren und erfolgreich durch Methoden wIe eine Diät oder eine Operation zur Gewichtsreduktion abgenommen haben.

Welche Nebenwirkungen kann man erleben?

Da ein körpereigenes Hormon verwendet wird, das lediglich dahingehend modifiziert wurde, seinen Abbau zu verlangsamen, sind die Nebenwirkungen gering und mild. In den größeren der durchgeführten Studien, waren die Nebenwirkungen bei Placebo und Medikamenten relativ ähnlich. Nebenwirkungen treten am häufigsten zu Beginn der Behandlung auf, weshalb die Dosis langsam erhöht wird.

Es kann zu Übelkeit, Blähungen und Durchfall, leichter Gastritis oder Verstopfung kommen, aber mit Unterstützung eines Ernährungsberaters können die meisten Symptome in der Regel vermieden werden.

Wir kümmern uns um dich als Ganzes

Wer sich auf das Ganze konzentriert, schafft die besten Voraussetzungen für einen Körper, der körperlich und geistig im Gleichgewicht ist und auch im Alter seine Vitalität bewahrt, d. h. mehr Kraft hat.

Deshalb kümmert sich unser Spezialistenteam um das Wichtigste im Leben - deine Gesundheit und dein Wohlbefinden -, damit du dich weiterhin um das kümmern können, was dir am wichtigsten ist.

Unser Team besteht aus einem Arzt, einem Psychologen, einem Ernährungsberater und einem Personal Trainer, die alle ein besonderes Interesse an den hormonellen Veränderungen haben, die im Körper aufgrund des Alterns, der Lebensweise und der Umweltfaktoren auftreten.